Willkommen bei der Neuenkirchener Draisinenbahn

Freischnitt 2022

Der Freischnitt macht Fortschritte, kleinere Raseninseln bilden sich.


Fahrtage 2023:

1.4.; 15.4.;

6.5.; 20.5.;

3.6.; 17.6.;

1.7.; 15.7.;

5.8.; 19.8.;

2.9.; 16.9.;

7.10. und 21.10.2023.

Ablauf:

Am Fahrtag wird von Neuenkirchen, Bahnhof (Hinter dem Freibad/ dem Bauhof, Feuerwehr, Polizei) von 14:00 - 18:00 Uhr die Strecke befahren.

Zur Verfügung steht: eine Handhebeldraisine (1-ca. 14 Personen), ein Schienenfahrrad (1-4 Personen) und zwei schwedische Schienenfahrräder (1-3 Peronen).

Die Streckenlänge beträgt: 1060 Meter, Wendepunkt ist: Neuenkirchen, B71.

Fahrt erfolgt auf eigener Gefahr!

(Also nicht bei Sturm und Gewitter)

Fahrpreis:

Die Nutzung der vorhandenen Draisinen auf der Draisinenstrecke ist völlig kostenlos. Allerdings existiert eine "Spendenbüchse", die sich über jegliche Zuwendung freut!

Sonderfahrten:

Sonderfahrten können an Samstagen zwischen 9:00-12:00 Uhr oder 14:00-18:00 stattfinden, für die Anmeldung schicken Sie bitte eine E-Mail an thal1982@gmx.de mit den folgenden Informationen: Name, Adresse, Rückrufnummer, Personenzahl, Samstagsdatum und die Uhrzeit.

Bei Rückfragen bin ich (Christian Thal) abends ab 18:00 Uhr, unter der folgenden Nummer zu erreichen: 0151/ 12928543.

Sonderfahrten an Sonntagen, Feiertagen und in der Uhrzeit zwischen 12:00-14:00 Uhr und 19:00-8:00 Uhr sind nicht möglich.

Fahrgastzahl:

Fahrgastzahl im Jahr 2022: 343 (3.12.2022)


Förderung durch die Leader-Region "Hohe Heide"